Training bei Legasthenie, Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie, Rechenschwäche, Lerncoaching, Lehrlingscoaching 
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Ihr Kind ist fit für das Lesen- und Schreibenlernen?

Im Allgemeinen werden in Österreich Kinder mit sechs Jahren eingeschult. Bis dahin sollten sie alles können, was für das schulische Lernen notwendig ist.

Grundlegende Fertigkeiten wie auditive Wahrnehmung und Differenzierung, spezifische visuelle Fertigkeiten sowie sprachliche Fertigkeiten wie Wortschatz, Sprachverständnis und Satzbau werden bei Schuleintritt bereits erwartet. Dabei ist nichts Besonderes, denn die Phonologische Bewusstheit im weiteren Sinn (Reime, Silben und Einheiten der gesprochenen Sprache) erwerben Kinder spielerisch im Kindergartenalter. Der bewusste Umgang mit den einzelnen Lauten - phonologische Bewusstheit im engeren Sinn -  entwickelt sich im Zusammenhang schulischer  Anleitung zum Schriftspracherwerb im Vorschulalter.




Wann braucht mein Kind Förderung? 

Häufig fällt den Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergarten und/oder Vor-Schule auf, dass sich Ihr Kind bei manchen Fertigkeiten schwerer tut, als andere. Warten Sie nicht, bis Ihr Kind die Lust am Lernen, an der Schule verliert.

Mit fachlicher Beratung, wissenschaftlich fundiertem Training und Übungen für zu Hause helfe ich Ihnen gerne dabei, Ihrem Kind die richtige Unterstützung zu geben.

Sollten Sie sich unsicher sein und eine zusätzliche Meinung einholen wollen, stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.